100 Percent Pure: 50 % auf Lip & Cheek Tints inkl. 10 Euro Spende an Laborkaninchenhilfe e.V.

100 Percent Pure ist ein Anbieter veganer und vegetarischer Naturkosmetik. Zu Ostern startet der kalifornische Kosmetikhersteller eine Aktion, die mir besonders am Herzen liegt, da in meiner Wohnung zwei glückliche Kaninchen wohnen und ich weiß, welche Bedürfnisse diese Tiere haben. Nun leben nicht alle Kaninchen in freier Wohnungshaltung oder in einem grünen Garten. Sie leben auch in Mastanlagen oder in Laboren, wo sie zu Versuchszwecken gebraucht werden. Und diesen, im wahrsten Sinne des Wortes, Versuchskaninchen, kommt die Osteraktion von 100 Percent Pure in Koooperation mit der Laborkaninchenhilfe e.V. zu Gute.

Kaninchen Tierpark Berlin
Auf Ostereiersuche: Kaninchen lieben es, im Gras zu spielen.

Die Osteraktion „Save A Bunny“ von 100 Percent Pure

Der Naturkosmetikhersteller gewährt über Ostern nicht nur bis zu 50 % Rabatt auf die Lip & Cheek Tints, sondern spendet für jeden verkauften Stick 10 Euro an die Laborkaninchenhilfe.

Tipp: Zusätzlich könnt ihr noch bis Ostermontag, den 2. April mit dem Gutschein PUREOSTERN versandkostenfrei bestellen.

Und so funktioniert’s:

  1. Lip & Cheek Tint Übersicht bei 100 Percent Pure aufrufen: Zum Shop
  2. Gewünschte Farbe auswählen und in den Warenkorb legen.
  3. Zum Warenkorb gehen und dort den Gutschein PUREOSTERN für eine versandkostenfreie Bestellung eingeben.
  4. Daten eingeben und Bestellung abschließen.

Das Allrounder Kosmetikprodukt Lip & Cheek Tint ist in sieben verschiedenen Farben verfügbar. Der Roll-on Stift eignet sich als Creme-Rouge für die Wangen oder als pflegende Lippencreme, die besondere Farbakzente setzt. Die Aktion gilt nur solange der Vorrat reicht.

Mehr über 100 Percent Pure erfahrt ihr hier.

Kaninchen_im_Freien
Mit der Sonne auf der Nase und den Wind in den Öhrchen lebt es sich als Kaninchen am besten

Der Verein Laborkaninchenhilfe e.V.

Der Verein Laborkaninchenhilfe kümmert sich um „ausrangierte“ Versuchskaninchen und arbeitet dafür eng mit Instituten und Laboren zusammen. Die Labortiere können ab einem bestimmten Alter nicht mehr für Versuchszwecke eingesetzt werden und sind damit für die Labore wertlos. Sie werden entlassen – doch was passiert dann mit diesen Tieren? Der Verein Laborkaninchenhilfe e.V. kümmert sich um diese Tiere, nimmt sie auf und vermittelt sie in ein schönes, artgerechtes Zuhause weiter.

Da ich selbst Kaninchen besitze und auch im Kaninchenschutz aktiv bin, weiß ich welche Kosten die kleinen süßen Hüpfer verursachen können. Die Aktion von 100 Percent Pure finde ich daher sehr sinnvoll und unterstützenswert.

Immer wieder kommen neue Laborkaninchen frei, die nach einem neuen Zuhause suchen. Ein tolles Beispiel der Laborkaninchenhilfe ist Rehlein. Das ehemalige Laborkaninchen lebt inzwischen ein glückliches, artgerechtes Kaninchenleben und ist ein kleiner Facebook Star. Auf dem sozialen Netzwerk könnt ihr sehen, wie Rehlein heute lebt.

Ehemaliges Laborkaninchen
Das ehemalige Laborkaninchen Rehlein genießt ihr neues artgerechtes Leben mit viel Platz und Gras unter den Füßen

Auf viele glückliche Kaninchenleben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.